Eröffnungveranstaltung 2016-17 für Schiedsrichter

 Am Freitagabend den 19.08.2016 um 18.30 Uhr trafen sich

die Schiedsrichter des Verbandes zu ihrer 1. Versammlung der Saison 2016-17.

Es wurden positive Worte für die vergangene Saison vom SR Ausschuß-Vorsitzenden

Rainer Kießling gefunden , verbunden mit den Dank für eine gute Einsatzbereitschaft.

 Vom Lehrwesen erfuhren die SR die neuesten Regeländerungen , es gab noch eine

Auswertung der gemachten Beobachtungen und auch der SR Ansetzen kam noch zu

Wort um einge Dinge den SR mit ans Herz zu geben.In einem gut besuchten Bürgersaal

in Nerchau , war die Veranstaltung nach 120 min. beendet.

 In dieser Veranstaltung wurden 2 Schiedrichter für ihre langjährige Tätigkeit als

SR noch zum Ehren-SR ernannt.Rainer Seidel(Bennewitz) und Gunter Franz (Leisnig)

erhielten zum Abschied Ihrer Karriere einen riesen Applaus und ein Geschenk.

Nachlauftest für die SR des FV Mtl-LL mit anschl. SR Ausschuß-Sitzung

 Am Sonnabend den 13.08.2016   8 Uhr  trafen sich die  noch 

keinen KOL-Test gelaufenen SR des Verbandes. Vom SR -Lehrwesen

sehr gut vorbereiteten Test , ging es pünktlich 8 Uhr los.

Langzeittest und Beschleunigungstest standen auf dem Programm.

 Ab 9.30 Uhr begann dann auch der Copper-Test  für die anderen Schiedsrichter. 

Von 11 Uhr bis  15 Uhr fand im Anschluß an die Laufveranstaltung die

Ausschuß-Sitzungstatt. Dort ging es fast ausschließlich um die Einstufung

der gesammten SR des FV Mtl-LL

Wichtige Informationen für Schiedsrichter

in der Rubrik REGELWERK/DOWNLOAD  stehen Informationen für

die Schiedsrichter bereit.

Das betrifft   REGELÄNDERUNGEN AB 2016-17

                  Erstellen eines Sonderberichtes

                  Zuarbeit Anschriften und Ansetzungswünsche 

Ü 40 Finale in Gerichshain

 Am 12. Juni 2016 trafen sich der ATSV FA Wurzen und VSM Grün-Weiß Bad Lausick

zum Endspiel der Ü 40 in Gerichshain.

Bei sehr guten äußeren Bedingungen , super Rasen und Sonnenschein , entwickelte

sich ein sehr abwechslungsreiches Endspiel.Wenn die Bad Lausicker am Ende mit 9:1

auch viel zu hoch gewannen , wobei Tino Kleinert 5x traf, war es ein gutes und sehr faires

Endspiel. Wurzen hatte unzählige Chance , nur leider stand Pfosten und Latte und ein

sehr guter Torhüter im Weg. Danke nochmal an alle Beteiligten und auch ein

Dankeschön  nach Wernesgrün , an den Sponsor der Siegprämie   

Termine

Mit freundlicher Unterstützung durch: